Das erste Quartal in diesem Jahr ist zu Ende und es ist viel passiert bei uns in der Rheinallee

Los ging es mit der ersten Großveranstaltung „Piratenball-Meuterei in der Rheinallee“ an Wieverfastlovend. Eine gelungene Karnevalsveranstaltung mit den Tanzkorps „Funkenartillerie Blau weiß Bonn 1996 e.V.“ und der KG Blau-Weiß-Rot Rüngsdorf. Der Alleinunterhalter Alois heizte nicht nur unseren Bewohner, sondern auch allen Piraten ein, die an diesem Tag im Dienst waren.

 

Nach einer kurzen Verschnaufpause wurden aus den wilden Piraten „richtige“ Seemänner und so lud Captain Gerhard Otto am 01.03.2017 zum großen Captains Dinner auf der „MS Rheinallee“ ein.

Das 3-Gänge Menü wurde von unserem Chefkoch Werner Killian und seiner Crew regelrecht gezaubert. Der Porzer Shanty-Chor „Moby Dick“ begleitete den Abend musikalisch.

Nach der Arbeit auf „hoher See“ widmete sich das Team der Rheinallee den vielen Büchern die wir in den Jahren hier gesammelt und geschenkt bekommen haben und wir „eröffneten“ am 14.03.2017 unsere kostenfreie Bibliothek. Egal ob Senior oder Schüler ab jetzt können alle Leseratten zu uns kommen. Unser Beiratsvorsitzender Alfred Hanisch ist sehr begeistert von der großen Auswahl.

Von den Piraten und den Seemännern über die Leseratten hin zu den Clowns.

Am 27.03.2017 fand die erste Clown-Visite in diesem Jahr statt. Der Besuch der Clowns als soziales Angebot erwies sich auch in diesem Jahr als äußerst sinnvoll. Es entstand eine Atmosphäre der Heiterkeit und Offenheit und auch bei diesen Besuch blieb kein Auge trocken. Die Arbeit mit den Clowns ergab sich für uns letztes Jahr durch Zufall und nach einem „Test“-Besuch der Clowns, entschlossen wir uns zu einer Zusammenarbeit. In Kürze wird es einen Artikel über die Arbeit mit den Clowns auf unsere Seite geben.

 

Als weiteres Ereignis dürfen wir Ihnen auch unsere neues „Crewmitglied“ Jennifer Chariak vorstellen. Frau Chariak arbeitet seit ihrem 16. Lebensjahr im Pflegebereich. Daher bringt sie sehr viel know how mit. Frau Chariak ist an Board unsere neue Pflegedienstleitung. Wir freuen uns auf die gemeinsame Zeit und wünschen alles Gute auf „hoher“ See mit dem Team, unseren Bewohnern und Angehörigen in der Rheinallee.